Sonntagsgottesdienst

Alle mit einem * gekennzeichneten liturgischen Stücke können entfallen, da der Gottesdienst 35 Minuten nicht überschreiten darf. Auf den Gemeindegesang muss bis auf weiteres verzichtet werden.

Glockenläuten

*Musik zum Eingang

Liturgischer Gruß – Antwort der Gemeinde: „Amen“

(Die Gemeinde sitzt zum Liturgischen Gruß und erhebt sich zu den Gebeten)

Begrüßung und Wochenspruch

*Psalm im Wechsel (ganzversweise) + „Ehr sei dem Vater“ gesprochen

Eingangsgebet

Stilles Gebet

gesprochenes Lied 576 (Meine Hoffnung und meine Freude)

Die Gemeinde nimmt zur Schriftlesung wieder Platz

*Schriftlesung mit einem einleitenden Satz der Lektorin, des Lektors. Der KGR übernimmt dies i.d.R.

Wochenlied (Solovortrag/ Musik)

Predigttext + Predigt

*Lied nach der Predigt (Solovortrag / Musik)

Dank- und Fürbittgebet

Vaterunser

*Schlusslied (Solovortrag) / Musik

*Abkündigungen durch KGR

*Segensstrophe wird gesprochen oder entfällt

Segen + dreifaches Amen

*Musik zum Ausgang

(Die Gemeinde nimmt noch einmal Platz)

Alle mit einem * gekennzeichneten liturgischen Stücke können entfallen, da der Gottesdienst 35 Minuten nicht überschreiten darf. Auf den Gemeindegesang muss bis auf weiteres verzichtet werden.

Jahreslosung 2020: Ich glaube; hilf meinem Unglauben! (Markus 9,24)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.